#ilovewhatido

Die Tätigkeit ausüben, die man gerne macht. Das verstehen wir unter Karriere.
Hier findest du eine Übersicht über diverse Themen, die dir im Berufsweg nach der Erstausbildung weiterhelfen.

 

1. Wie weiter nach der Erstausbildung?

Du bist fertig mit deiner Lehre oder Mittelschule und weisst nicht, wie weiter? Zuerst einmal – gratuliere! Und als zweites: Don’t worry! Wir haben eine kleine Übersicht für dich zusammengestellt.

Welche Optionen habe ich?

  1. Höhere Fachschule
  2. Berufsprüfung
  3. Bachelor: Uni/FH/PH
  4. Passerelle
  5. HFP

Wie finde ich heraus, was am besten zu mir passt?

Weisst du schon in welche Richtung es gehen soll? Diese Frage musst du dir als erstes beantworten.
Wenn dir das noch nicht klar ist, dann sammle Erfahrungen. Schnuppere, mache Praktika, lass dich beraten und rede mit Leuten, die schon mehr Erfahrungen sammeln durften. Beginne nicht einfach irgendetwas, nur damit du angefangen hast. Die Zeit eilt nicht, lieber wartest du noch eins, zwei Jahre und beginnst dann mit dem Richtigen, als diese Zeit in etwas falsches zu investieren.

Wenn du schon weisst, in welche Richtung es gehen soll, bleibt nun die Frage, wie genau du vorgehst.
Du kannst erstmal Berufserfahrungen sammeln, schauen, ob dir diese Branche wirklich längerfristig passt und ob sie dir in der Praxis genau so gut gefällt, wie in der Theorie. Dann wird dir auch klar, ob du dich in dieser Richtung weiterbilden willst. 
Wenn du dir schon sicher bist und dich weiterbilden möchtest, gibt es, wie oben aufgelistet, viele Optionen. Welche zu dir am besten passt bleibt, jetzt noch herauszufinden. 

Es gibt eine simple Richtlinie, an der du dich orientieren kannst: Wenn du gerne in die Schule gehst/gegangen bist und viel lernen dir nichts ausmacht, dann ist die Uni sicher eine super Wahl für dich. Wenn du lieber etwas praxisnahes magst, dann ist die Höhere Fachschule your way to go. Wenn du gerne einen Mix von beidem hättest, dann könnte die Fachhochschule etwas für dich sein.

Natürlich ist das nur eine sehr grobe Einschätzung, aber es könnte dir helfen, schon mal einen ersten Schritt zur Entscheidung zu machen. Um einen besseren Eindruck der verschiedenen Schulen zu bekommen, rede mit Student*innen, die die Schule derzeit besuchen oder besucht haben, kontaktiere die Beratung der Schule mit deinen offenen Fragen und höre gleichzeitig auf dein Bauchgefühl. Das Gute ist, dass du jederzeit einen Wechsel machen kannst, sollte deine Intuition dich getäuscht haben oder dein Plan ins Wasser gefallen sein. Es ist niemals zu spät!

2. Das Schweizer Bildungssystem

Finde deinen Weg!

Hier findest du grafisch eine Übersicht über das Schweizer Bildungssystem, von der obligatorischen Schule bis hin zur Hochschule / Universität.

bildungssystem_d

3. Firmen-Finder - Finde deine Traumfirma

Finde ein Team, in dem du dich wohlfühlst!

Du verbringst 1/3 deiner Zeit bei deinem Arbeitgeber. Setze diese Zeit für den richtigen Arbeitgeber ein. Jetzt den Firmen-Finder starten und in 5 Minuten mit deiner Traumfirma "matchen".

Group 51 (2)

4. Lohn - Was bist Du wert?

Zufrieden mit deinem Lohn?

Bevor du mit deinem potenziellen zukünftigen Arbeitgeber in die Lohnverhandlungen steigst, musst du herausfinden, wie viel deine Arbeit wert ist - und wie viel deine Fähigkeiten und deine Erfahrung wert sind. Nimm dir Zeit, um vorab im Internet Löhne zu recherchieren, damit du ein Gefühl dafür bekommst, was du verlangen kannst. Hier helfen Online-Tools wie der SGB-Lohnrechner.

 

5. Branchen-Übersicht

Jede Branche hat unterschiedliche Berufe und unterschiedliche Entwicklungsmöglichkeiten. 

Im Folgenden geben wir dir zu jeder Branche detaillierten Einblick und zeigen dir klassische Berufe aus jeder Branche.

coding

IT-Branche (coming soon)

shopping-cart

Detailhandels-Branche
(coming soon)

customer

Dienstleistungs-Branche (coming soon)

construction

Bau-Branche (coming soon)

6. Career Buddy - Dein virtueller Karriere-Begleiter

Wir möchten Dich auf deinen Weg begleiten - von der Lehre bis zum Professional 

[In Planung] - Mit dem "Optionen-Konfigurator" bekommst du aufgrund deiner aktuellen Situation eine massgeschneiderte Timeline vorgeschlagen - mit Infos, Möglichkeiten und Tipps

[Wir sammeln Stimmen] - Mit einer persönlichen "Career Buddy" App wollen wir zum Begleiter in der Hosentasche werden, welcher dich jederzeit mit hilfreichen Informationen auf deinen Karriere-Weg begleitet.

Du vermisst noch etwas? Lass es uns wissen!